Facebook DE | EN | FR | ES

POMKI

Eine Internetseite für Kinder, mitgestaltet von Jugendlichen

Das Kürzel Pomki steht für Portal Münchner Kinder und ist das offizielle Internetportal für die Kinder Münchens. Finanziert wird die Seite von der Landeshauptstadt München.
Ein kleines Team um Klaus Schwarzer mit Sitz im Haus der Jugendarbeit in der Rupprechtstraße betreut die Seite seit 2004 redaktionell und gestalterisch. Die Illustrationen zur Seite schuf zunächst der münchner Comiczeichner Christian Moser, der 2013 überraschend verstarb. So entand die Idee, Jugendliche aus dem Projekt für die Mitarbeit zu gewinnen. Um dem Anspruch nach professioneller Gestaltung gerecht zu werden wurden die Jugendlichen vom münchner Illustrator und Comiczeichner Steffen Haas betreut.

Mittlerweile haben insgesamt acht junge IllustratorInnen und FotografInnen Arbeiten zu der Seite beigesteuert. Die insgesamt über hundert Zeichnungen, Piktogramme, Cartoons und Fotografien, welche in den letzten beiden Jahren entstanden, bereichern nicht nur die Seite und wecken bei den jungen Nutzern Lust die zugehörigen Informationen zu lesen, sie eröffneten auch den angehenden jungen Grafiker/innen die Möglichkeit, echte Berufserfahrung zu sammeln.
Die Arbeit an dem Projekt gestaltete sich wie ein echter Auftrag als Freelancer auf dem freien Arbeitsmarkt. Die Arbeiten wurden im laufenden Prozess in einmal im Monat stattfindenden Redaktionssitzungen besprochen. Das Projekt soll fortgesetzt werden.