Facebook DE | EN | FR | ES

Seitensprünge – Grasweg

Der Fußgängertunnel Grasweg/Audi Dome war das neue IMAL-StreetArt Projekt für den öffentlichen Raum im Jahr 2017/2018.


Die Einladung des BA 7, mit unseren Jugendlichen eine Konzeption für die Neugestaltung des Tunnels
zu erarbeiten, und diese auch umzusetzen, war motivierend und reizvoll.

Die Erfahrungen der bisherigen StreetArt-Projekte (Schlörstrasse, Kreativquartier und Ratzingerplatz)
gaben Anregung und Impulse, um daraus eine weiterführende und neue Idee zu entwickeln.
Ziel des neuen Konzeptes für die Fußgängerunterführung Grasweg ist, den Passanten sprunghaft und
rasant für den Zeitraum seiner Passage in ein überraschendes Universum zu versetzen. Es soll nicht
nur Licht am Ende des Tunnels geben, der ganze Weg auf die andere Seite muss in einer hellen,
fröhlichen und abwechslungsreichen Stimmung strahlen.

Die gemischte Abfolge von Vexierbildern, optischen Täuschungen und Perspektiven, gibt der räumlichen Strenge eine offene Dimension. Dieses Netzwerk der Illusion ist die Basis für eine farbenfrohe, fantasievolle Welt figürlicher und gegenständlicher Skizzen. Die Darstellungen sind ein Abbild des Lebens im Viertel, und junger, jugendlicher Dynamik. Der Seitenwechsel durch den Tunnel wird zum Zeitsprung in eine offene Welt.

Die Partizipation der jungen Menschen am gesamten Entstehungsverlauf sind immanentes Ziel. Erste Gedanken, Entwicklung eines Konzeptes, die Präsentation des selben in öffentlicher Sitzung beim Bezirksausschuss 7, Baustelle und Umsetzung, bis hin zu Abnahme und kleiner Feier bei Abschluss
des Projektes, sind Eigenschaften eines ganz normalen und professionellen Arbeitsablaufes.

Eingebunden in die Kreativgestaltung sind IMAL Teilnehmende aus den Jahrgängen 2017/2018 und
2018/2019, zudem wirkten an einem Aktionstag im Oktober zahlreiche Kinder, Jugendliche und
Erwachsene aus diesem Stadtviertel mit.

Die Gestaltung der Fußgängerunterführung wurde untersützt von

  • Landeshauptstadt München KULTURREFERAT
  • Landeshauptstadt München BAUREFERAT
  • Bezirksausschuss des 9. Stadtbezirks Sendling-Westpark

 

Hier geht's zu den Presseartikeln >>